Impressum

Animodink,                                                 CEO:

Rothenburger Straße 12                        Daniela Bochmann

01099 Dresden                                        Tel: 01623973036

                                                                  E-Mail:animodink@gmail.com

                                                               

USt-IdNr.
20321400354  Finanzamt Dresden-Süd

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
 

 

 



 

§1Geltungsbereich und Anbieter

  1. Die AGB regeln den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen durch Dani D Art, auch Dani D Tattoo genannt (nachfolgend Anbieter) an Sie, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

  2. Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

  3. Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Dani D Art aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an Dani D Art erklären Sie sich mit der Anwendung dieser AGB auf Ihre Bestellung einverstanden.

  4. Auf unserer Homepage „www.danidtattoo.com“ bieten wir Ihnen den Verkauf von folgenden Produkten und Dienstleistungen an:

    -Printprodukte, Textilien und Kunstartikel

    -Tätowierungen, Makeup-Art, Zeichnungen und Malerei

  5. Unsere Artikel sind alle Artikel (darunter auch Lylliyandt (LNDT))., die auf dieser Website und im Shop angeboten werden, solange Sie nicht darauf hingewiesen wurde, dass es sich um einen Partner-Artikel handelt.

    § 2 Vertragsabschluss

  1. Verträge auf diesem Portal können ausschließlich in deutsche Sprache rechtsgültig geschlossen werden.

  2. Die Angebote richten sich ausschließlich an Endkunden mit einer Lieferadresse in Europa. Bei einzelnen Sperrgutartikeln können die möglichen Lieferadressen sowie der Ablieferungsort beschränkt sein.

  3. Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben, geistig in der Lage sein einen Vertrag abzuschließen oder einen entsprechenden Nachweis zur Einverständniserklärung seines gesetzlichen Vormundes erbringen. Im Falle einer Vertragsungültigkeit durch vorsätzliche Täuschung oder Fahrlässigkeit trägt der Vertragsnehmer jegliche dadurch anfallende Kosten und Schadenersatzansprüche seinerseits verlieren ihre Gültigkeit.

  4. Die Präsentation der Waren oder Dienstleistungen auf der Homepage „www.danidtattoo.com“ oder im Online-Shop stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Waren oder Dienstleistungen wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

  5. Ihre Bestellung oder Terminbuchung stellt ein Angebot an Dani D Art zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Besteller gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den online Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt den Button „jetzt kaufen“ oder „jetzt buchen“ anklickt.

  6. Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Besteller kommt erst durch eine Annahmeerklärung des Anbieters zustande. Diese erfolgt zum früheren der beiden Termine, entweder Zusendung der Ware oder Zusendung einer Versand- oder Terminbestätigung per Email. Beachten Sie, dass die Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung keine Annahmeerklärung im zuvor genannten Sinne darstellt.

  7. Die Wirksamkeit von Verträgen über größere als haushaltsübliche Mengen sowie der gewerbliche Weiterverkauf des Kaufgegenstands bedarf der schriftlichen Bestätigung seitens des Anbieters und kann in einem separat aufgesetzten Vertrag geregelt werden. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

  8. Ihre Bestellungen werden nach Vertragsabschlussgespeichert. Sollten Sie ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-mail oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Bestelldaten zu.

  9. Der Zugang zur Nutzung der Dienstleistungen oder Terminbuchungen setzt das vollständige Ausfüllen der Felder im entsprechenden Onlineformular voraus.

  10. Mit dem Absenden des Formulars durch das Anklicken des „jetzt buchen“ Buttons erkennt der Kunde die vorliegenden AGB an und es entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen Animodink und dem angemeldeten Kunden, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet.

  11. Mit Buchung/Bestellung eines kostenpflichtigen Produktes oder einer kostenpflichtigen Dienstes geht der Kunde ein Vertragsverhältnis ein. Der Nutzer wird vor Abschluss über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert.

 

§3 Beschreibung des Leistungsumfanges

Der Leistungsumfang von Animodink besteht aus folgenden Dienstleistungen:

  • Präsentation

  • Kontaktmöglichkeiten

  • Produktkatalog

  • Onlineterminbuchungen

  • Direktkaufmöglichkeit per E-mailbestellung


§4 Preise und Versandkosten

  1. Alle Preise beinhalten bereits die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich ohne Versandkostenpauschale oder Versandkostenzuschlag. Die Versandkosten variieren je nach Lieferart und Artikelbeschaffenheit.

  2. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum bzw. bei Partner-Artikeln Eigentum des Partners.

  3. Die Ware wird spätestens innerhalb von 14 Werktagen ab Zahlungseingang geliefert. Sollte diese Lieferzeit überschritten werden, so erhalten Sie eine schriftliche Benachrichtigung per E-mail. Wir behalten uns vor Lieferzeiten variabel anzupassen.

  4. Der Anbieter behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen und insbesondere für verschiedene Nutzungszeiträume unterschiedliche Entgeltmodelle zu berechnen, wie auch verschiedene Leistungsumfänge anzubieten.

  5. Ausnahmeregelung gilt bei den angegebenen Preisen für Tätowierungen. Diese sind variabel und können je nach Vereinbarung individuell abweichen. Tätowierungen werden nach Abschluss der Dienstleistung vor Ort berechnet.

  6. Die bei der Buchung der Dienstleistung zu leistenden Sofortzahlungen verstehen sich als eine Terminkaution und werden zum Termintag oder zum letzten Termin eines Großprojektes, welches sich über mehrere Sitzungen zieht kann, gegengerechnet.

  7. Rückerstattungen einer Terminkaution bei Terminabsage ist nur dann rechtswirksam einzufordern, wenn der Termin fristgerecht bis zu 48h im Voraus schriftlich per E-mail oder ein anderes verfügbares Medium welches den Nachweis einer fristgerechten Absendung ermöglicht, getätigt wurde. Bei Terminabsage kann dieser Betrag zu 100% zurückgefordert werden, wenn diese mindestens 14 Tage vor dem Termin in schriftlicher Form eingegangen ist, oder für einen anderen Termin genutzt werden, zu 50 %, wenn diese mindestens 7 Tage vor dem Termin  in schriftlicher Form eingegangen ist, zu 20 %, wenn diese mindestens bis zu 2 Tage vor dem Termin  in schriftlicher Form eingegangen ist und wird komplett einbehalten, sollte der Termin innerhalb von 48 Stunden vor dem Terminbeginn abgesagt werden

  8. Trotz größter Bemühungen kann eine kleine Anzahl der Produkte in unserem Katalog mit dem falschen Preis ausgezeichnet sein. Wir überprüfen die Preise, wenn wir eine Bestellung bearbeiten und bevor wir die Zahlung belasten. Wenn ein Produkt mit falschem Preis ausgezeichnet ist und der korrekte Preis höher ist, als der Preis auf der Website, werden wir Sie vor Versand der Ware kontaktieren, um Sie zu fragen, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen oder die Bestellung stornieren möchten. Sollte der korrekte Preis eines Produktes niedriger sein, als der von uns angegebene Preis, werden wir den niedrigen Beitrag berechnen und Ihnen das Produkt zusenden. Sollten sie bereits vorab eine Zahlung getätigt haben und sich für eine Storierung auf Grund einer Preiskorrektur entscheiden, können sie wählen ob wir ihnen ihr Geld rücküberweisen oder Ihnen einen Einkaufgutschein in Höhe der gezahlten Leistung für Produkte von Animodink ausstellen.


 

§5 Lieferung und Stornierung

  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der Webseite finden sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von Animodink verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Angaben dar.

  2. Sofern während der Bearbeitung Ihrer Bestellung festgestellt wird, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden sie gesondert darüber per E-mail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

  3. Soweit eine Lieferung an den Besteller aus diversen Gründen nicht möglich ist, weil zum Beispiel die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

  4. Die Lieferung erfolgt je nach Zahlungsart des Kunden. Die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse, per PayPal, Kreditkarte, Geschenkkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung erfolgt, sobald die Zahlung des vollständigen Kaufpreises sowie etwaiger Versandkosten bei uns eingegangen ist. In der Zwischenzeit wird die Ware für sie reserviert. Daher bitten wir Sie um Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach der Bestellung, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen.

  5. Bitte beachten Sie, dass wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert worden sind (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist weiterhin, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

  6. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat verpflichtet. Bei Bestellungen von Partner-Artikeln schließt unser Warenvorrat den Warenvorrat des Partners nicht mit ein. Bestellungen liefern wir Ihnen europaweit aus mit variablen Lieferzeiten sowie Portogebühren. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen wir hierunter alle Tage von Montag bis einschließlich Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen.

  7. Wenn Ihre Bestellung in mehr als einem Packet versendet wird, kann es vorkommen, dass Sie für jedes Packet eine eigene Versandbestätigung oder Sendungsnummer zur Sendungsverfolgung erhalten. Die hierdurch zusätzlich entstandenen Kosten zur Warensendung werden wir ihnen vorab mitteilen, sollten diese nicht automatisch berechnet worden sein. Hinweise zur Kostenübernahme und Handhabung in Bezug auf Kostenänderungen finden sie in §4 Preise und Versandkosten.


 


§6 Zahlungsbedingungen

  1. Ein anfallendes Entgelt ist im Voraus, zum Zeitpunkt der Fälligkeit ohne Abzug an Dani d Art zu entrichten.

  2. Grundsätzlich bieten wir bei Kauf eines Produktes die Zahlarten Vorkasse, Geschenkkarten und PayPal an. Sollte ein Produkt über eine andere Onlineplattform wie zum Beispiel Spreadshirt, Ebay, Amazon, Etsy oder Andere vertrieben werden außer der unseren, gelten die dortigen Zahlungsarten und Bedingungen. Bei Kauf einer Dienstleistung besteht zusätzlich die Möglichkeit, am Tag der Dienstleistungserbringung vor Ort in Bar zu bezahlen, mit EC Karte Kreditkarte oder in Ausnahmefällen per Rechnung. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.

  3. Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos vor Versendung der Bestellung durch uns und der Besteller ermächtigt den Anbieter ausdrücklich dazu, die fälligen Beiträge einzuziehen.

  4. Ein Zahlungsverzug entsteht frühestens nach 14 Tagen ab Vertragsabschluss oder dem letzten Geldeingang bei Zahlung auf Rechnung, per Lastschrift, einer Ratenzahlungsvereinbarung, spätestens jedoch innerhalb einer halbjährlichen Frist ab Vertragsabschluss oder dem letzten Geldeingang. Ein Zahlungsverzug entsteht ebenfalls bei einer Rückbuchung des bereits eingezogenen Betrages bei Lastschrift oder Zahlung mit Kreditkarte.

  5. Sollte der Kunde mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugsschadens vor.

  6. Wir behalten uns vor, pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von EUR 5,00 pro Mahnung zu erheben, falls Sie sich im Zahlungsverzug befinden. Ihnen wird der Nachweis gestattet, dass ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist. Wir behalten uns weiterhin vor, ihnen bis zu 3 Mahnungen schriftlich per Einschrieben oder per E-Mail mit oder ohne Elektronischer Unterschrift zu übersenden. Nach erhalt der 3. Mahnung behalten wir uns vor ein Inkasso Unternehmen oder einen Anwalt mit der Sache zu beauftragen, um den geforderten Betrag rechtlich geltend zu machen.

  7. Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften in elektronischer Form erhalten wenn von uns nicht anders beigefügt.

  8. Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Rechnung und Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per PayPal oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene PayPal- bzw. Kreditkartenkonto.


 


 

§ 7 Aktionsgutscheine und deren Einlösung

  1. Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die nicht käuflich erworben werden können, sondern die wir im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben.

  2. Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Einzelne Produkte oder Dienstleistungen können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass Aktionsgutscheine an einen Mindestbestellwert gebunden sein können.

  3. Der Warenwert sollte mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Eine Differenz zu einem niedrigeren Warenwert wird weder ausgezahlt noch gutgeschrieben. Eine Differenz zu einem höheren Warenwert kann mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Der Wert eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

  4. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Der Aktionsgutschein kann auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden, es sei denn wir haben etwas anderes vereinbart.

  5. Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Aktionsgutschein benutzt haben, so behalten wir uns vor, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls – aufgrund Ihres Widerrufs – der Gesamtwert der Bestellung unter den jeweiligen Wert des Aktionsgutscheines fällt oder diesem entspricht.


 

§ 8 Geschenkkarten und deren Einlösung

  1. Geschenkkarten sind Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können. Diese können nur für den Kauf von Artikeln eingelöst werden, nicht jedoch für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

  2. Bei Kauf eines Produktes oder Dienstleistung wird eine Differenz zu einem niedrigeren Warenwert nicht ausgezahlt, jedoch zur weiteren Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt in Form eines weiteren Gutscheines oder eines Vermerkes auf dem Gutschein selbst oder wird Ihnen auf Ihrem Geschenkgutscheinkonto (wenn vorhanden) gespeichert.

  3. Geschenkkarten und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.


 

§9 Haftungsausschluss & Begrenzung

  1. Dani D Art übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Anmelde- und Profildaten der Besteller sowie weiteren von den Bestellern generierten Inhalten.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Tätowierungen und Einverständniserklärung:

Mit der Buchung einer unserer Dienstleistungen über die Homepage und das Buchungsformular erklären sie sich mit folgenden Bedingungen einverstanden. Die somit gegebene Einverständniserklärung für jegliche - auch durch Vermittlung eines Gastartist - angefertigte Tätowierung und Zusammenarbeit im Rahmen der hier aufgeführten Bedingungen und Vereinbahrungen.
Informationen über aktuelle körperliche Befindlichkeiten oder Erkrankungen werden vor Ort mündlich erfragt, falls nicht schriftlich erfasst. Der Vertragspartner verpflichtet sich hiermit jegliche Änderungen zu seiner gesundheitlichen und/oder körperlichen Verfassung welche nicht im Rahmen diverser Unterlagen aufgenommen wurden vor Antritt einer Tattoositzung freiwillig, und wahrheitsgemäß mitzuteilen.
Dem Kunden ist bewusst, dass ein Tattoo ein Eingriff in die Unversehrtheit des Körpers und somit eine gewollte Körperverletzung darstellt. Dieser Eingriff wird auf eigenen Wunsch und Verlangen vorgenommen/durchgeführt. Der Kunde erklärt, dass er körperlich, seelisch und geistig in der Lage ist ein Tattoo erhalten zu können und sich vorab darüber bei einem Arzt kundig gemacht hat.
Er erklärt nicht an Hepatitis, HIV oder anderen ansteckenden Krankheiten zu leiden, welche sich auf den Tätowierer oder Andere übertragen könnten. Im Falle einer verschwiegenen oder unwahren Angabe übernimmt der Kunde jegliche nicht von der Krankenkasse gedeckten Behandlungskosten bei einer nachgewiesenen von ihm verursachten Krankheitsübertragung.
Der Kunde hat sich ausreichend, eigenverantwortlich über Tattoos, den Eingriff, Komplikationen und Folgeschäden informiert. Die Pflegehinweise erhält er vor Ort und erklärt sich eigenverantwortlich weiterhin über die richtige Pflege einer Tätowierung zu erkundigen.
Künstlerische Freiheit wird dem Tattookünstler im Rahmen eines Motivwunsches gewährt.
Das Motiv wird mit dem Kunden vorab besprochen und eine Vorlage wird ihm vor Beginn des Tattoovorganges gezeigt und von ihm bestätigt.
Der Kunde muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bei Minderjährigkeit/Vormundschaft muss ein Nachweis über das Einverständnis zur Tätowierung vom Vormundes/Erziehungsberechtigten mit Unterschrift in Kopie erbracht werden. Bei alleinigem Sorgerecht muss ein Nachweis in Kopie beigelegt werden.

In diesem Zusammenhang entbindet der  Kunde bereits bei Buchung über diese Homepage das Studio und den Tätowierer von jeglicher Verantwortung und ist damit einverstanden, dass Haftung und Schadenersatzansprüche auch für Komplikationen jeglicher Art und Folgeschäden in diesem Rahmen ausgeschlossen sind. Unwahrheiten oder nicht korrekte Angaben entbinden das Studio und den Tätowierer von jeglicher Verantwortung und/oder Rechtswidrigkeit. Jegliche weitere Rechtsansprüche, welche über diesen Vertrag hinaus in Bezug auf ein Tattoo gestellt werden, richten sich ausschließlich an den ihm vermittelten jeweiligen Artist selbst, welcher ihm über das Tattoostudio vermittelt wurde und entbinden das Studio und das Unternehmen Animodink von jeglicher Verantwortung gegenüber dem Kunde, da das Studio lediglich eine Vermittlerfunktion gegenüber den Kunden und den hier eingemieteten Artist darstellt.

§ 10 Wiederrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen mit Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bzw. bei Teillieferungen die letzte Lieferung in Besitz genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie schriftlich per E-Mail oder Postzustellung mittels einer eindeutigen Erklärung und Angabe von Gründen über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder schadenfrei zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Rücksendekosten sind von Ihnen zu tragen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Datenschutz und Einwilligung bei einer Buchung oder Bestellung

 

Informationen gemäß Art. 12 & 13 EU-DSGVO zum Datennutzungsvertrag

Das Unternehmen Animodink nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung dient ihrer Information über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf aktuelle und zukünftige geschäftliche Vereinbarungen.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich zu Zwecken des Unternehmens Animodink verwendet. Mit ihrer Bestellung oder Buchung genehmigen Sie die Verwendung der Daten für eine geschäftliche Zusammenarbeit, sowie die Weitergabe an einen Rechtsbeistand im Falle eines Rechtsstreites. Es gelten die unten aufgeführten Datenschutzvereinbarungen und Festlegungen.

 

§ 1 Einwilligung gemäß Art.6 EU-DSGVO

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1a EU-DSGVO in die Verarbeitung, , Speicherung, Nutzung und Weitergabe nach jeder neuen Datenerhebung bei einer Bestellung oder Buchung.

  • von personenbezogenen Daten i.S.v. Art 4 Nr. 1 EU-DSGVO zum Zwecke der Anbahnung, Abwicklung, Betreuung, Verwaltung aktueller und zukünftiger Geschäfte, damit in Zusammenhang stehende Werbeaktionen, Kontaktaufnahme, sowie zur Wahrung und Durchsetzung von Ansprüchen auch nach Beendigung der Bestellung oder Buchung,

  • von Bildern und Bildmaterial, sowie Video- oder Filmaufnahmen in elektronischer Form und/oder in Form von Druckerzeugnissen zum Zwecke der Anbahnung, Abwicklung, Betreuung, Verwaltung aktueller und zukünftiger Geschäfte, damit in Zusammenhang stehende Werbeaktionen, sowie zur Wahrung und Durchsetzung von Ansprüchen auch nach Beendigung der Projekte,

  • insbesondere für die genannten Social Media Plattformen zum Zwecke der Anbahnung, Abwicklung, Betreuung, Verwaltung aktueller und zukünftiger Projekte, damit in Zusammenhang stehende Werbeaktionen, sowie zur Personenmarkierung auf Bildern oder in Beiträgen,

durch Daniela Bochmann / Animodink / Dani D Art / Dani D Tattoo.

 ​ 

 

§ 2 Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung:

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes n.F. (BDSG neu). Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur für die hier ausdrücklich genannten Zwecke.

Soweit eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte, vorher genannte Zwecke erteilt wurde, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis der Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

Die Daten werden weiterhin automatisiert verarbeitet,

a) zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen und Erfüllung von vertragliche Pflichten gemäß Art.6 Abs 1b DSGVO. Dabei werden notwendige Daten verarbeitet, wie Daten zur Identifikation Ihrer Person, zur Kommunikation, zum Beginn des Projektes, zu der entsprechenden Bestellung oder Buchung und der Höhe der in diesem Rahmen zu zahlenden Vergütung. In Abhängigkeit von der Zahlungsart können auch Daten zu Bankverbindungen oder PayPal verarbeitet werden, im Lauf des Projektzeitraumes können sich einzelne dieser Daten ändern.

 

b) Im Rahmen der Interessenabwägung gemäß ART- 6 Abs. 1f DSGVO.

Soweit erforderlich werden personenbezogene Daten verarbeitet über die eigentliche Erfüllung des Projektvertrages oder der vorvertraglichen Maßnahmen hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten, wie Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten oder Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes.

 

§ 3 Datenübermittlung an Dritte

Im Rahmen der Abwicklung und Betreuung, Verwaltung und Beendigung eines Geschäftes, sowie Wahrung und Durchsetzung von Ansprüchen, auch nach Beendigung einer Bestellung oder Buchung ist die Übermittlung von Personenbezogener Daten an folgende Kategorien von Empfängern möglich:

  • Kreditinstitute (im Rahmen von Zahlungsvorgängen)

  • zuständige Finanzämter

  • Wirtschaftsprüfungsunternehmen

  • Rechtsanwälte

  • Strafverfolgungsbehörden

  • Gerichte

  • andere Behörden

  • IT-Unternehmen

  • Partner von Animodink für spezielle die Person betreffende Angebote

  • Gasttätowierer

 

 

§ 4 Dauer der Speicherung

Nach Entfallen des jeweiligen Verarbeitungs- und Nutzungszweckes gelten einschlägige gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf werden ihre personenbezogenen Daten oder Bildmaterial gelöscht.

 

§ 5 Freiwilligkeit und Bereitstellungspflicht personenbezogener Daten

Im Rahmen der Geschäftsbeziehungen müssen diejenigen personenbezogenen Daten bereitgestellt werden, die der Anbahnung und Durchführung einer Bestellung oder Buchung und der Erfüllung der damit verbundenen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung gesetzlich verpflichtet wird. Ohne diese Daten ist es nicht möglich einen Vertrag zu schließen oder diesen durchzuführen. Sofern eine Angabe freiwillig erfolgen kann, ist diese im jeweiligen Erhebungsformular gekennzeichnet.

 

§ 6 gesonderte Rechte zur Verarbeitung von Bildmaterial / Videomaterial / Tonmaterial

Bei Bestellung oder Buchung erklärt der Kunde ausdrücklich seine Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1a EU-DSGVO in die Verarbeitung, , Speicherung, Nutzung und Weitergabe, von durch ihn vorab gesendetes oder bei einer Tattoositzung entstandenen Bild-, Video, oder Tonmaterials hinsichtlich aller Arbeiten und deren Ergebnisse – egal ob diese Leistungen halbfertig oder fertig sind und überträgt das ausschließliche , zeitlich, inhaltlich und räumlich unbefristete, unbegrenzte und uneingeschränkte Nutzungsrecht, das Recht am eigenen Bild, sowie sämtliche Schutzrechte insbesondere auch im Hinblick auf Verwertung, Vervielfältigung, Veränderung, Verbreitung und Nachdruck in allen heute nutzbaren Medien – auch teilweise – ungeachtet der Übertragungs-, Träger-, Präsentations- und Speichertechniken (insbesondere Internet) auf Daniela Bochmann. Alle zur Erbringung der Leistung erforderlichen, verwendeten und benötigten Unterlagen und Rechte sind somit Eigentum von Daniela Bochmann und frei von Rechten oder Ansprüchen Dritter. Das Urheberrecht des entstandenen  Bild-, Video, oder Tonmaterials liegt bei Animodink, ohne dessen Zustimmung diese nicht genutzt werden dürfen, es sei denn für rein private Zwecke des Kunden.

Ich gestatte Daniela Bochmann oder einem Dritten, welcher eine Vereinbarung mit dem Unternehmen getroffen hat die Urheber- / Persönlichkeitsrechte auszuüben, zu nutzen und zu verwerten und verzichte ausdrücklich und freiwillig auf die Geltendmachung von etwaigen Unterlassungs- und/oder Schadenersatzansprüchen. Die Nennung oder Verlinkung (insbesondere im Internet und auf allen verfügbaren Socialmedia-Plattformen) meiner Person zum dazugehörigen Bild-, Video- oder Tonmaterial habe ich nach Rücksprache mit dem Künstler genehmigt und  erteilt, unter Einschränkung der Verwendung für pornografische, rassistische oder sonstige rechts verletzende Inhalte jeglicher Art. Beide Parteien vereinbaren im Zweifelsfall die gegenseitige schriftliche bzw. E-Mail-Bestätigung.

 

Mit meiner Buchung oder Bestellung bestätige ich, dass ich dieses Dokument vollständig und richtig verstanden habe, meine Einwilligung zur Erhebung der personenbezogenen Daten ausdrücklich und freiwillig abgebe, die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen akzeptiere und auf mein Recht zum Widerruf verzichte.

§ 7 Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung. Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB